DER UNTERSCHIED: MECHANISCHE SCHLIEßANALGE VS. ELEKTRONISCHE SCHLIEßANLAGE

Die Einbruchsqoute sinkt zwar in Deutschland, jedoch finden jährlich immer noch ca.  97.504 Einbrüche alleine in der Stadt Hamburg statt. Deshalb sollte sich jeder Mensch Gedanken machen ob er sein Zuhause, sein Unternehmen oder weitere Objekte schützen möchte. 

Wir eklären den Unterschied zwischen einer mechanischen Schließanlage und einer elektronischen Schließanlage.

Mechanische Schließanlage

Das ist das System, das wohl jeder kennt und täglich mehrmals benutzt. Hier wird die Schließberechtigung ganz klassisch durch den Schlüssel und die mechanischen Zuhaltungen im Schließzylinder gewährt. 

Wie oben erwähnt können je nach Bedarf sehr komplexe und durchdachte Schließhierarchien aufgebaut werden, diese sind jedoch starr. Das heißt: Einmal geplant, umgesetzt und verbaut sind möglich aber erschwert, zum Beispiel durch einen Austausch  von Schlüsseln oder Schließzylindern. Ähnlich ist es bei Schlüsselverlust.

Elektronische Schließanlage

Bei modernen elektronischen Schließanlagen wird der mechanische Schließzylinder durch einen elektronischen & intelligenten Schließzylinder ausgetauscht. 

So können Zutrittsberechtigungen in Lichtgeschwindkeit verändert werden. Etwa wenn jemand aus Ihrer Familie den Schlüssel verliert: Sie können dem verlorenen Schlüssel jegliche Zutrittsberechtigung entziehen. Das gleiche gilt für Organisationsänderungen. Ergänzend dazu kann ein Zutrittskontrollsystem zum Einsatz kommen. 

UNSER FAZIT:

Ob mechanische Schließanlage oder elektronische, wichtig ist die richtige Wahl des Systems unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse. Wir beraten Sie gerne, verkaufen Ihnen die richtige Lösung und unsere hauseigenen Monteure verbauen Ihre Wahl gerne.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Klicken & Anrufen